Passen Dir Deine Schuhe?

 

Lass mal diese Frage auf Dich wirken...

 

Es ist eine Frage, die sich mir letztens auf einer Reise stellte und für mich sehr viele Facetten und Sichtweisen enthält.

 

Ich war vor ein paar Jahren mit meiner Frau ein Wochenende verreist. Paarzeit und Auszeit vom Alltag. Während eines gemütlichen Stadtbummels kauften wir ein paar dunkelrote Schuhe für mich. Die Verkäuferin und meine Frau waren von diesem Paar rote Schuhe total begeistert und redeten mir gut zu, damit ich die wirklich schönen Schuhe kaufte. Trotz meiner leichten Zweifel, da die Schuhe sich etwas klein anfühlten, ließ ich mich überreden. "Bestimmt hast Du heute nur dicke Füße!" und "Die werden  sich durch das Einlaufen schon weiten!".

 

Dann passierte es vor zwei Jahren das erste Mal. Ich war ein paar Tage auf Reisen und merkte sehr, sehr deutlich, dass die roten Schuhe drückten. Sie weiteten sich einfach nicht. 

Mit dem Ergebnis, dass ich auf der Rückreise kaum noch laufen konnte, weil die Schuhe so stark drückten und an den Füßen schmerzten, dass sich sogar große und ziemlich unansehnliche Blasen bildeten. Und wie es so ist, musste ich ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt sehr schnell das Bahngleis wechseln. Aua aua aua…..

 

Eigentlich ein guter Zeitpunkt, mich von den Schuhen zu trennen, egal, wie wenig sie getragen und wie gut sie noch in Schuss waren.

 

Aber nein, mein Ego sagt mir: "Die haben Geld gekostet und sind doch noch gut. Das kommt bestimmt nicht noch mal vor. Es lag an den winterlichen Temperaturen und den dicken Füßen!"

 

Nun war ich vor ein paar Wochen wieder auf Reisen und wieder mit dem besagten, wirklich eleganten Paar roten Schuhen, weil sie ja so gut aussehen. Und natürlich fingen die Schuhe wieder an zu drücken….

 

Nur mit dem Unterschied, dass dieses Mal eine deutliche Frage in mir aufstieg: "Warum trage ich Schuhe, die mir nicht passen? Warum bin ich es mir nicht Wert, Schuhe zu tragen, die angenehm sind?"

 

Durch viele persönliche Coaching und Therapiesitzungen konnte ich deutlich mein Ego wahrnehmen und meinen Bedürfnissen lauschen. Welch ein Erfolg! Welch eine Erkenntnis:

 

ICH BIN ES MIR WERT, SCHUHE ZU TRAGEN, DIE MIR WIE ANGEGOSSEN PASSEN!

 

Einmal ertappt, habe ich realisiert, dass mein Ego in Bezug auf meine Sportschuhe ähnliche Spielchen mit mir spielt.

 

Danke für diese Erkenntnis und die Einladung, mir selbst wieder ein Stück mehr gerecht zu werden.

 

Ergebnis: Ich werde die roten Schuhe aussortieren (hat jemand Interesse?) und mir bei nächster Gelegenheit neue Sportschuhe kaufen.

 

Einfach weil ich es mir wert bin.

 

Welche „Schuhe“  passen Dir nicht? Wo wirst Du Dir nicht selber gerecht?

 

Herzlich 

Sven

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Dinah (Samstag, 03 Februar 2024 17:55)

    Toller Artikel!

  • #2

    Rita (Samstag, 03 Februar 2024 18:24)

    Den Start in deinen Block hast du mit einem wirklich spannenden Thema angefangen! Es regt direkt zur Selbstreflektion an, denn hat nicht jeder dieses Paar Schuhe!? Ich stelle mir diese Frage, auch Dank deiner wundervollen Frau Dinah, immer wieder. Freue mich auf weitere so tolle Themen und wünsche dir viel Freude mit deinem Block!